Freitag, 30. Dezember 2011

Zum Jahresende

Von guten Mächten

Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.

Noch will das alte unsre Herzen quälen,
noch drückt uns böser Tage schwere Last,
ach, Herr, gib unsern aufgescheuchten Seelen
das Heil, für das Du uns bereitet hast.

Und reichst Du uns den schweren Kelch, den bittern
des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand,
so nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern
aus Deiner guten und geliebten Hand.

Doch willst Du uns noch einmal Freude schenken
an dieser Welt und ihrer Sonne Glanz,
dann wolln wir des Vergangenen gedenken,
und dann gehört Dir unser Leben ganz.

Laß warm und still die Kerzen heute flammen,
die Du in unsre Dunkelheit gebracht,
führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen.
Wir wissen es, Dein Licht scheint in der Nacht.

Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,
so laß uns hören jenen vollen Klang
der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet,
all Deiner Kinder hohen Lobgesang.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiß an jedem neuen Tag.

Dietrich Bonhoeffer


Euch und euren Familien einen guten Rutsch ins 2012!

Ganz liebe Grüsse,

Claudi

Dienstag, 27. Dezember 2011

Nähutensilo

Im Nadelclub-Adventskalender wurde dieses Jahr u.a. ein Nähutensilo verlost. Da viele von uns diesen so toll fanden, stellte uns Klemmi freundlicherweise ihr Schnittmuster zum Nacharbeiten zur Verfügung.

Hier ist mein Utensilo:




Das Muster kann noch bis 01.01.2012 auf der Nadelclub-Website heruntergeladen werden.

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Zum Thema "Geschenke"

Schenken heißt, einem anderen das geben, was man selber gern behalten möchte.


Selma Lagerlöff

schwedische Schriftstellerin (1858 - 1940)

Dienstag, 20. Dezember 2011

Die heilige Familie...

ist gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten fertig geworden.



Ich wünsche euch und euren Familien ein wunderschönes und friedliches Weihnachtsfest.

Alles Liebe,
eure Claudi

PS: Die Anleitung für die Familie gibts hier.

Samstag, 17. Dezember 2011

Perlenengel

Hier mein erster Versuch eines Perlenengels:



Noch nicht ganz perfekt - aber Übung macht ja bekanntlich den Meister... äh - die Meisterin :-).

Wer sich nicht gleich mit Hunderten von Perlen eindecken will, sondern erstmal wie ich schauen möchte, ob das überhaupt was für einen ist, kauft am besten ein komplettes Set.

Viel Spass wünsche ich euch!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Erwischt!

Dank Babsies Hilfe habe ich die gemeine Kalorie, die nachts immer meine Kleider zunäht, noch vor den Feiertagen erwischt!!!

SO sieht sie aus!



Jetzt geht mal schön eure Kleiderschränke durchwühlen, ob sich nicht vielleicht auch bei euch so eine kleine Kalorie versteckt hat...

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Loop-Schal

Brrr - Mistwetter draussen & schon wieder die nächste Erkältung im Anmarsch... :-(

Aber diesmal bin ich - hoffentlich - gewappnet mit meinem schönen neuen Schal


Und er war ratz-fatz fertig!

Wer also auch noch schnell was Warmes für den Hals braucht - hier die Kurzanleitung:

Je nach Wolldicke ca. 30 Maschen auf den der Wolle entsprechenden Nadeln anschlagen und in Reihen rechte Maschen stricken.

Wie gesagt, je nach nach Wolldicke zwischendurch immer mal wieder um den Hals legen und schauen, ob er Schal die gewünschte Länge hat.

Wenn diese erreicht ist, den Schal nun gerade (breite Seite nach unten) vor euch legen. Nun das eine schmale Ende in die Hand nehmen und zur anderen schmalen Seite führen. Achtung: NICHT mit der schmalen Seite zusammennähen, sondern auf der breiten Seite annähen, so das ein schönes, spitzes Dreieck entsteht. Fertig ist der Schal!

Wünsche euch gutes Gelingen und das ihr ohne Erkältung durch den Winter kommt.

Sonntag, 11. Dezember 2011

Schneeflöckchen, Weissröckchen...

heut kamst du geschneit...


Mal schauen, wie viele es noch werden... Die Anleitung gibts hier.

Montag, 5. Dezember 2011

Grittibänz

Morgen ist ja Nikolaustag... Bei uns in der Schweiz heisst er "Samichlaus". Auch hier bringt er den Kindern entweder etwas Süsses (wenn sie brav waren) oder eine Fitze (Rute; wenn sie nicht so brav waren). Und das traditionelle Gebäck dafür ist der "Grittibänz". Hier ein Rezept dazu. Ich habe mir einen gehäkelt - der hält länger und hat weniger Kalorien :-)



Das "Rezept" für diesen Kerl gibts hier.

Samstag, 3. Dezember 2011

Tomte, der II. - diesmal gehäkelt

Nach dem genähten Tomte hier noch ein gehäkelter Kerl:



Die Anleitung dazu kommt von der lieben Babsie.

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Häkelstern "Anastasia"

Im Adventskalender von nadelspiel gab es heute diesen süssen Stern



Er ist schnell nachzuarbeiten und man braucht auch nicht viel Garn dafür. Dieser ist aus einem Rest Topflappen-Garn gearbeitet.

Engelzeit...

mein erster kleiner Häkelengel...


Die Grundidee ist von hier - ich habe aber für mich persönlich einige Abwandlungen vorgenommen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...