Dienstag, 4. November 2014

Kino-Einladung

Sohnemann hat sich dieses Jahr einen Kinobesuch mit ein paar Freunden zum Geburtstag gewünscht. Damit wir die Kinder auch "standesgemäss" einladen können, habe ich mit der Cameo schnell eine Einladungskarte gebastelt. Mit meinem geliebten Print'n'Cut Verfahren:




Passend zur Karte habe ich noch ein paar Aufkleber erstellt, die wir dann auf den Umschlag geklebt haben.

Der süsse Digistamp mit der Kinoschnecke stammt von Peppercus-Design.

Die richtigen Karten werden nun verteilt 
und diese "virtuelle" Ausgabe kommt zum Creadienstag ♥.




Kommentare :

  1. Deine Kino-Schnecke ist ja süüüüüß und hat alles dabei was man beim Filmgucken braucht. LG Silvie

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz süße Idee und Umsetzung!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Einladung zum Kino. Mit den Filmstreifen wirkt sie klassisch schön und das Motiv ist wunderbar verspielt.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Posting ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...