Dienstag, 15. Dezember 2015

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum...

... wie grün sind deine Blätter (warum das "Blätter" sind und nicht Nadeln habe ich bis heute nicht verstanden...).

Ich habe gerade den Tannenbaum von MellesDeZign nachgehäkelt und guckt mal: da passt sogar ein Ü-Ei rein! Da ergeben sich ja tolle Möglichkeiten:



Klasse, oder?!

Schade, dass ich ihn erst so spät entdeckt habe, sonst hätte ich noch einen Adventskalender daraus zaubern können...

Ist sicher auch witzig am Weihnachtsfrühstückstisch als Eierwärmer ♥.


Verlinked bei Creadienstag,


Kommentare :

  1. Die sind ja toll :D
    Es heißt übrigens Blätter, weil die Nadeln an den Bäumen eigentlich zusammengerollte Blätter sind ;)

    LG Sandra

    haekelliebe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AAAHHH - danke Sandra :) ! Man lernt NIE aus ♥

      LG, Claudia

      Löschen
  2. Die sehen ja total schön aus ... und wenn nicht als Geschenkverpackung, Eierwärmer, dann als Deko!!!
    Und weil es zusammengerollte Blätter sind, können sie im Winter am Baum bleiben, denn dadurch verdunstet nicht so viel Wasser über die Blätter .. oder auch Nadeln. Würden Laubbäume ihre Blätter behalten, würden sie im Winter verdursten.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gundi - ich lerne täglich dazu ♥!

      Liebe Grüsse, Claudi

      Löschen
  3. super schön.... für die weihnachtsdeko nächst jahr passt der super lg und schönen restweihnachtsabend ulla s

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Posting ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...